AST Finidiar KH Paste – 10 ml

Beschreibung

Finidiar

Finidiar Forte und Finidiar enthalten Aluminiumhydroxide. Diese verringern die Konzentration von Salzsäuren im Magen des Hundes und reduzieren dadurch die Menge der Säuren die in den Zwölffingerdarm kommen. Auch die prototypische Aktivität von Pepsinen werden unterdrückt, indem der Säuregehalt des Mageninhalts zunimmt (pH>4). Des weiteren können Aluminiumhydroxide Gase und Toxine absorbieren und haben daher einen schützenden Effekt auf die Darmwand.

Finidiar kann auch bei Magen-Darmproblemen bei Katzen verwendet werden.

Wirkunsweise
Finidiar Forte Tabletten können durch diese Eigenschaften Bakterien, Toxine und reizende Stoffe aus dem Darm absorbieren, die Darmschleimhaut schützen, Entzündungen verringern, Toxine inaktivieren, den Stuhl verdicken und zu einem normalen Stuhlgang beitragen.

Dosierung
Finidiar: 2x pro Tag eine Tablette pro 10 kg Körpergewicht über 2-3 Tage.
Finidiar Forte: 2x pro Tag eine Tablette pro 25 kg Körpergewicht über 2-3 Tage.
Finidiar Paste KH: 2x pro Tag 1 ml pro 5 kg Körpergewicht über 2-3 Tage.

Hinweise
Dieses Produkt wird in Großverpackungen eingekauft und auf die einzelnen Bestellungen aufgeteilt. Daher können wir hierzu leider keine einzelne Originalverpackung mit Verpackungsbeilage anbieten. Für die Dosierung, Anwendung und andere wichtige Informationen sehen Sie bitte diese Produktseite, die Sie eventuell ausdrucken können. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne telefonisch oder über unser Kontaktformular an unsere Tierärztin.

Dieses Produkt enthält keine deutsche Beschreibung. Sie finden aber alle wichtigen Informationen im Produkttext oder in der PDF-Datei weiter unten.