Canina Pharma Welpenmilch 2 x 450g = 900g

23,04 (as of 19. Januar 2018, 18:56)

Kann ab dem 1. Lebenstag zugefüttert werden! – Muttermilchersatz für Hundewelpen vom 1. Lebenstag an –
Durch weitestgehenden Laktoseentzug kein Erbrechen, kein Durchfall – Mit 15% Traubenzucker – Zur Ernährung mutterloser Welpen – Als Zusatz zum Welpenbrei – Zur Vorbereitung der Hündin auf die Laktation – Zur Ergänzung der Nahrung und zur Entlastung der säugenden Hündin – Zur Vorbereitung auf die Entwöhnung – Als Nahrungsergänzung für Gebrauchs-, Zucht-, alternde und kranke Hunden.
Zusammensetzung: Milch- und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette, pflanzl. Nebenerzeugnisse

Auf Amazon ansehen

Beschreibung

Canina Pharma Welpenmilch 2 x 450g

Kann ab dem 1. Lebenstag zugefüttert werden! – Muttermilchersatz für Hundewelpen vom 1. Lebenstag an –

Durch weitestgehenden Laktoseentzug kein Erbrechen, kein Durchfall – Mit 15% Traubenzucker – Zur Ernährung mutterloser Welpen – Als Zusatz zum Welpenbrei – Zur Vorbereitung der Hündin auf die Laktation – Zur Ergänzung der Nahrung und zur Entlastung der säugenden Hündin – Zur Vorbereitung auf die Entwöhnung – Als Nahrungsergänzung für Gebrauchs-, Zucht-, alternde und kranke Hunden.

Zusammensetzung: Milch- und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette, pflanzl. Nebenerzeugnisse, Mineralstoffe ; Inhaltsstoffe: 30% Rohprotein, 25% Rohfett, 7,5% Rohasche, 0,1% Rohfaser, 1,1% Calcium, 0,8% Phosphor, 0,4% Natrium, 0,1% Magnesium ; Zusatzstoffe je kg: Vitamin A 15.000 IE, Vitamin D3 1.500 IE, Vitamin E 150mg, Vitamin B1 5mg, Vitamin B2 10mg, Nikotinsäure 20mg, Vitamin K3 1mg, Ca-Pantothenat 20mg, Vitamin C 50mg, Cholinchlorid 1.250mg, Zink 150mg, Eisen 160mg, Mangan 15mg, Kupfer 15mg, Kobalt 2mg, Jod 2mg, Folsäure 1mg, Selen 0,3mg, Biotin 500mcg, Vitamin B12 50mcg
Kann ab dem 1. Lebenstag zugefüttert werden! – Muttermilchersatz für Hundewelpen vom 1. Lebenstag an –
Durch weitestgehenden Laktoseentzug kein Erbrechen, kein Durchfall – Mit 15% Traubenzucker – Zur Ernährung mutterloser Welpen – Als Zusatz zum Welpenbrei – Zur Vorbereitung der Hündin auf die Laktation – Zur Ergänzung der Nahrung und zur Entlastung der säugenden Hündin – Zur Vorbereitung auf die Entwöhnung – Als Nahrungsergänzung für Gebrauchs-, Zucht-, alternde und kranke Hunden.
Zusammensetzung: Milch- und Molkereierzeugnisse, Öle und Fette, pflanzl. Nebenerzeugnisse
Ganz junge Welpen werden mit einer Tropfpipette, größere mit einer Saugflasche oder einem flachen Schälchen gefüttert. Für Fütterungen zusätzlich zur Muttermilch gelten die gleichen Angaben. Bei ausgewachsenen Hunden wird die Welpenmilch trocken in das Futter gemischt. Zubereitung: Die Milch bei ca. 35°C mit einem Schneebesen anrühren. 1 Teil Welpenmilch und 4 Teile Wasser (1:4). Für jeden Tag gesondert zubereiten.
Fütterungsempfehlung bei mutterlosen Welpen (Angaben in Teelöffel pro Mahlzeit): 1. Lebenswoche kleine Rassen 0,5 TL ; mittlere Rassen 1,5 TL ; große Rassen 2 TL (alle 2Std. 10x; davon nachts 3x) ; 2. Lebenswoche kleine Rassen 1 TL ; mittlere Rassen 2-3 TL ; große Rassen 3-4 TL (alle 2Std. 10x) ; 3. Lebenswoche kleine Rassen 1,5 TL ; mittlere Rassen 4 TL ; große Rassen 7 TL (alle 2-3 Std. 8x) ; 4. Lebenswoche kleine Rassen 3 TL ; mittlere Rassen 6 TL ; große Rassen 10 TL (alle 2-3 Std. 8x) ; 5.-8. Lebenswoche kleine Rassen 3 TL ; mittlere Rassen 6 TL ; große Rassen 10 TL (5x) , während die gleiche Menge an Welpenmilch beibehalten wird. Erst ab der 6. Woche wird die Menge an Welpenmilch zurückgenommen.