100% Bio Kokosöl für Tiere – Kokosnussöl Kokosfett für Ihren Hund als natürlicher Schutz gegen Zecken, Milben, Parasiten, Läuse und Flöhe – Kaltgepresste native Herstellung

12,60 (as of 18. Juli 2017, 20:01)

100% Bio und absolut natürlich. Kokosöl für Hunde von BARF-Alarm wird täglich ins Futter gemischt und kann 1x in der Woche ins Fell einmassiert werden.
Tu Deinen Tier etwas Gutes und verwende das Kokosöl Hund gegen Zecken, Parasiten, Milben, Kriebelmücken, Mundgeruch, Wurmbefall, Läuse und Flöhe.
Bestes Bio Naturprodukt, welches das Immunsystem stärkt: Koksöl nativ sowie schonend kaltgepresst. Es kann sowohl zur inneren und äußerlichen Fell-Pflege verwendet werden.

Auf Amazon ansehen

Description

Kokosöl als Abwehrmittel gegen Flöhe und andere Insekten
Was nur Wenige wissen ist, dass Kokosöl Insekten, wie zum Beispiel Flöhe oder Zecken, abwehren kann. Kokosöl riecht angenehm und ist vollkommen ungiftig. So kannst Du es in das Fell Deines Hundes einmassieren, bevor Du mit Deinem Hund im Wald spazieren gehst. Wenn Du das Kokosöl in das Fell Deines Hundes einmassierst, wird es außerdem schön weich und glänzend.

Kokosöl zur Beseitigung von Parasiten
Getrocknetes und ungesüßtes Fleisch der Kokosnuss wird schon seit längerem als sicheres und natürliches Mittel zur Beseitigung von Würmern im Darm empfohlen. Hier wird empfohlen, je nach Größe des Hundes, zwischen 1 oder 2 EL(Esslöffel) und 1/4 Tasse, dem Futter beizumischen. Tierhalter, die Kokosöl als Nahrungsergänzung füttern, haben bestätigt, dass sie keine Würmer im Kot ihrer Tiere entdeckt haben. Manche Menschen kombinieren auch Kokosöl und getrocknete Kokosflocken, um eine effektivere Wirkung bei der Beseitigung von Darmparasiten zu erzielen.

Wie viel Kokosöl solltest Du an Deinen Hund verfüttern ?
Als täglichen Futterzusatz sollte man sich langsam an die Menge herantasten. Pro 10kg Körpergewicht sollte der Hund ungefähr 1TL (Teelöffel) pro Tag erhalten. Beginnen solltest Du allerdings mit 1/4 dieser Menge, um weichen Kot, aufgrund der Ölbeigabe, zu vermeiden. Verträgt Dein Hund diese Menge, dann kannst Du schrittweise die Menge erhöhen, bis Du die empfohlene Tagesdosis erreicht hast.
100% Bio und absolut natürlich. Kokosöl für Hunde von BARF-Alarm wird täglich ins Futter gemischt und kann 1x in der Woche ins Fell einmassiert werden.
Tu Deinen Tier etwas Gutes und verwende das Kokosöl Hund gegen Zecken, Parasiten, Milben, Kriebelmücken, Mundgeruch, Wurmbefall, Läuse und Flöhe.
Bestes Bio Naturprodukt, welches das Immunsystem stärkt: Koksöl nativ sowie schonend kaltgepresst. Es kann sowohl zur inneren und äußerlichen Fell-Pflege verwendet werden.
Von Tierheilpraktikern empfohlen, denn dieses Kokosnussöl wird ohne Chemie oder etwaiger industrieller Aufbereitung hergestellt.
BARF-Alarm Kokosöl für Tiere mit folgender Dosierung geben: 1 TL (pro 10 kg Körpergewicht) pro Tag ins Futter mischen.

Additional information

Size

, ,